Learn German from scratch!
Lesson 3-1 - Lektion 3-1

Ordinal numbers

Lesson 3: Family. Profession. Activity 1

From this activity you will know how to:


  • ask about a stranger
  • ask your interlocutor about his/her age
  • tell about your age
  • perform arithmetic operations

Learn the words and expressions for the dialogue

wer [veːɐ]
who
Wer ist das? — Das ist Monika.
Who is that (this/it)? — That is Monika.
Wie alt sind Sie?
How old are you?
Wie alt ist Martin?
How old is Martin?
das Jahr [jaːɐ]
год
Ich wohne ein Jahr in Berlin.
I live one year in Berlin. (I have been living in Berlin for one year)
Ich bin ... Jahre alt.
I am ... years old.
Rolf ist 18 Jahre alt.
Rolf is 18 years old.
eins [aɪns]
one
(see the example below)
zwei [ʦvaɪ]
two
Eins plus eins ist zwei.
One plus one is two.
drei [draɪ]
three
Drei minus eins ist zwei.
Three minus one is two .
vier [fiːɐ]
four
Zwei mal zwei ist vier.
Two times two is four.
fünf [fynf]
five
Zwei plus drei ist fünf.
Two plus three is five.
sechs [zɛks]
six
Drei mal zwei ist sechs.
Three times two is six.
sieben [ˈziːb(ə)n]
seven
Sieben minus drei ist vier.
Seven minus three is four.
acht [aχt]
eight
Acht durch zwei ist vier.
Eight divided by two is four.
neun [nɔɪn]
nine
Drei mal drei ist neun.
Three times three is nine.
zehn [ʦeːn]
ten
Zehn durch zwei ist fünf.
Ten divided by two is five.
elf [ɛlf]
eleven
Sieben plus vier ist elf.
Seven plus four is eleven.
zwölf [ʦvœlf]
twelve
Zwölf minus vier ist acht.
Twelve minus four is eight.

Pay attention to the form and the usage of the words

1. Wer is a question word for the subject. It is used when we ask about the name (surname) of a person we do not know:

Wer ist das? – Das ist Herr Vogel (Frau Meier) usw. *


* usw. – und so weiter = etc. – and so on

2. The question "How old are you (is he/she etc.)?" and the reply on it "I am (he/she is etc. ) 20 (25 etc.) years old" are translated to German with a set expression, namely:

Wie alt sind Sie? – Ich bin 20 Jahre alt.
Wie alt ist er (sie)? – Er (sie) ist 25 Jahre alt.

3. The numeral eins is used only when counting or when the number stands alone: eins und sechs ist sieben, but:

einunddreißig (31), einundvierzig (41) usw.

4. In order to form a question to the numeral, the question phrase wie viel "how much/many" is used:

wie viel Kollegen sind das? – Das sind fünf Kollegen.
wie viel ist zwei plus sieben? – Zwei plus sieben ist neun.

Remember the following ways of word-formation (1 and 2)

 

sechs

but:

sechzehn, sechzig (without s)

 

sieben

but:

siebzehn, siebzig (without en)

 

drei

but:

dreißig (ß instead of z)

Practise in reading the words

а, ah
alt
[alt]
Jahr
[jaːɐ]
achtzehn
[ˈaχʦeːn]
achtzig
[ˈaχʦɪç]
i, ie
vier
[fiːɐ]
vierzig
[ˈfɪrʦɪç]
wie viel
[ˈviː ˈfiːl]
ei
eins
[aɪns]
dreißig
[ˈdraɪsɪç]
e, eh
zehn
[ʦseːn]
sechs
[zɛks]
sechzehn
[ˈzɛçʦeːn]
sechzig
[ˈzɛçʦɪç]
ü
fünf
[fynf]
eu
neun
[nɔɪn]
neunzig
[ˈnɔɪnʦɪç]
ö
zwölf
[ʦvœlf]

Wer ist das?

S.
Entschuldigen Sie! Ist das Herr Faber?
N.
Nein, das ist nicht Herr Faber.
S.
Wer ist das?
N.
Das ist Thomas Hansen. Darf ich vorstellen?
Juri Smirnow — Thomas Hansen.
S.
Sehr angenehm!
H.
Woher kommen Sie, Herr Smirnow?
S.
Ich komme aus Russland.
H.
Wie alt sind Sie?
S.
Ich bin 25 (fünfundzwanzig) Jahre alt.

Grammar points

  1. Remember German numerals and their formation:

    0 null
    1 eins
    2 zwei
    3 drei
    4 vier
    5 fünf
    6 sechs
    7 sieben
    8 acht
    9 neun

    10 zehn
    11 elf
    12 zwölf
    13 dreizehn
    14 vierzehn
    15 fünfzehn
    16 sechzehn
    17 siebzehn
    18 achtzehn
    19 neunzehn

    20 zwanzig
    21 einundzwanzig
    22 zweiundzwanzig
    30 dreißig
    40 vierzig
    50 fünfzig
    60 sechzig
    70 siebzig
    80 achtzig
    90 neunzig
    100 hundert
    1000 tausend

  2. Numerals from 13 to 19 are formed with suffix -zehn:

    13 — dreizehn, 15 — fünfzehn, 17 — siebzehn usw.

    The tens are formed by adding the suffix -zig:

    50 — fünfzig, 80 — achtzig, 90 — neunzig usw.

  3. As you already noticed, the units part comes before the tens part in German:

    57 — siebenundfünfzig; 68 — achtundsechzig usw.

    When writing numerals while listening to them it is recommended to write the units first, and then the tens. If a numeral is denoted by letters, it is written in one word: 957 — neunhundertsiebenundfünfzig.


Arithmetic operations

Decimal fractions

9 + 4 = 13
9 plus/und 4 ist (gleich) 13
9 - 4 = 5
9 minus 4 ist (gleich) 5
9 x 2 = 18
9 mal 2 ist (gleich) 18
9 : 3 = 3
9 durch 3 ist (gleich) 3

0,2 = null Komma zwei
1,3 = eins Komma drei
5,21 = fünf Komma einundzwanzig
13,05 = dreizehn Komma null fünf

1. You didn’t catch what your interlocutor told you. Ask him or her to repeat.

A. Das ist Frau Christine Overbeck.
B. Wie bitte? Wer ist das?

Continue:

Herr Stuck, Monika, Manfred, Frau Weber, Herr Scherer, Horst, Herr Lohmann, Frau Hoffmann, Herr Rotenburger.

Key

2. The age of your new friend interests you. Ask him or her a question. Answer if you are asked the same question.

A. Wie alt ist Herr Schuhmacher?
B. Herr Schuhmacher ist 30 Jahre alt.

Continue:

Rolf (21), Herr Weber (54), Martin (31), Karin (20), Frau Böhme (48), Helga (25), Sie (?)

Key

3. Your interlocutor has some doubts about the age of your friend. Give the correct answer. What question would you ask in the same situation?

A. Ist Alexander 33 Jahre alt?
B. Nein, er ist 35 Jahre alt.

Continue:

Thomas (27-25), Klaus (10-12), Ursula (31-32), Martin (18-20), Karin (15-17), Dieter (21-22), Siegfried (29-33).

Key

4. Read the following numerals.

a.

12
16
21
39
47
68

103
116
336
407
586
633

1118
1795
1805
1880
1924
2015

Key

b.

12 : 2 = 6
12 x 3 = 36
12 + 12 = 24
24 : 3 = 8
24 - 5 = 19
24 х 2 = 48

Key

c.

0,7
1,15
2,1
3,04
10,5
62,72

Key

5. Fill in the gaps with the appropriate words from the dialogue.

1. ist das? Das ist Paul Dörr. 2. alt sind Sie? 3. Ich bin 25 alt. 4. Wer aus Moskau? 5. wohnt in Berlin? 6. Zwei drei ist sechs. 7. Zweiundsiebzig zwölf ist sechs.

Key

6. Reconstruct the dialogue by filling in the gaps with the appropriate words.

S.
Entschuldigen Sie! Ist das Herr Faber?
N.
.
S.
Wer ist das?
N.
. ?
.
S.
Sehr angenehm!
H.
?
S.
Ich komme aus Russland.
H.
?
S.
Ich bin 25 Jahre alt.
S.
! ?
N.
Nein, das ist nicht Herr Faber.
S.
?
N.
Das ist Thomas Hansen. Darf ich vorstellen? Juri Smirnow — Thomas Hansen.
S.
!
H.
Woher kommen Sie, Herr Smirnow?
S.
.
H.
Wie alt sind Sie?
S.
.

7. Try to reproduce the dialogue “Wer ist das?” by memory.


Check yourself!

What expressions will you use if you want to:

ask about a stranger
ask your interlocutor about his/her age
tell about your age
perform arithmetic operations

Key